Biene'nu


Biene'nu
Comprendimos, entendimos

Vocabulario del idioma zapoteco istmeño. . 2014.

Mira otros diccionarios:

  • Biene — bezeichnet: umgangssprachlich meistens ein Tier der von Imkern weltweit gehaltenen Art Westliche Honigbiene (Apis mellifera) aus der Gattung Honigbienen Honigbienen, die Gattung als solche Bienen, wissenschaftlich Arten aus dem Taxon der… …   Deutsch Wikipedia

  • Biene — Biene: Die germ. Bezeichnungen der Biene mhd. bin‹e›, ahd. bini, niederl. bij, engl. bee, schwed. bi sind z. B. verwandt mit air. bech »Biene«, russ. pčela »Biene«, lit. bìtė »Biene«. Die starken Abweichungen dieser Formen – auch der germ.… …   Das Herkunftswörterbuch

  • Biene — Sf std. (8. Jh.), mhd. bin(e), bīn, ahd. bīna f., bini n., as. bina n Nicht etymologisierbar. Aus vd. * bi n i n. Biene neben Formen mit Dehnung und neben g. * bi(j)ōn n. Biene in anord. bý n., ae. bēo, as. bīa, ahd. bīa zu ig. (w/oeur.) * bhi… …   Etymologisches Wörterbuch der deutschen sprache

  • Biene [1] — Biene (Imme, Apis mellifica), I. Art aus der Gattung Biene (s. Bienen), weichhaarig, braun, mit gewimperten, inwendig gestreiften hintern Schienbeinen. Die B n leben in Gesellschaften, oft zu 20,000 u. bauen sich gemeinschaftliche, sinnreich… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Biene [3] — Biene, Ritterorden von der B., gestiftet zu Sceaux 1703 von Louise Benedictine von Bourbon, für Herren u. Damen als Hofehre. Zeichen: an goldener Kette ein goldenes Medaillon, auf einer Seite ihr Bildniß, auf der andern eine Biene mit der… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Biene — [Aufbauwortschatz (Rating 1500 3200)] Bsp.: • Eine Biene hat mich gestochen …   Deutsch Wörterbuch

  • Biene [2] — Biene (Astron.), kleines Sternbild im südlichen Polarkreise, südlich vom Kreuz, hat nach Bode 34 Sterne …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Biene — (Apis), Sternbild am südl. Himmel, bestehend aus vier in einem unregelmäßigen Viereck stehenden Sternen …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Biene — 1. Alte Bienen geben wenig Honig. Engl.: Old bees give no honey. (Bohn II, 467.) 2. Bei Bienen und Schaf ist man schnell an und schnell af (ab). (Eifel.) 3. Bienen haben kurze Schnäbel und scharfe Säbel, und machen kleine Wunden, die schmerzen… …   Deutsches Sprichwörter-Lexikon

  • Biene — Bienenfleißig sein: unermüdlich tätig sein. Der ›Bienenfleiß‹ ist sprichwörtlich. Man sagt: ›Sie ist fleißig wie eine Biene (Imme)‹; schweizerisch: ›flissig wie nes Beiji‹: überaus fleißig; bairisch österreichisch: ›trogn wie a Paie‹: etwas emsig …   Das Wörterbuch der Idiome

  • Biene — Imme * * * Bie|ne [ bi:nə], die; , n: Honig lieferndes, gelbschwarzes, fliegendes Insekt: Bienen züchten, halten; sie ist von einer Biene gestochen worden. Zus.: Honigbiene, Wildbiene. * * * Bie|ne 〈f. 19; Zool.〉 Angehörige einer Familie der… …   Universal-Lexikon


Compartir el artículo y extractos

Link directo
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.